Probiotische Hautpflege bei Schuppenflechte (Psoriasis)

Probiotische Haupflege bei Schuppenflechte - Titelbild
    Probiotische Hautpflege bei Schuppenflechte – Beitragsbild

    Einleitung

    Selbst Prominente, wie Kim Kardashian sind von dieser Autoimmunkrankheit betroffen – Psoriasis, im Volksmund als Schuppenflechte bekannt. Doch die Verbreitung dieser Erkrankung ist keineswegs selten. Tatsächlich leiden etwa 2-3 % der Bevölkerung in Deutschland an dieser Hauterkrankung, was mehr als 1,5 Millionen Menschen entspricht.


    Schuppenflechte ist durch rote Flecken auf der Haut gekennzeichnet, die mit silberweißen Schuppen bedeckt sind. Betroffene leiden nicht nur unter Juckreiz, Schmerzen und Brennen der Haut, sondern auch unter dem psychischen Druck, den die Krankheit mit sich bringt. Viele fühlen sich unwohl dabei, sich vor anderen Menschen zu zeigen.


    Bist auch du von Schuppenflechte betroffen? Dann bist du hier genau richtig!


    Wir werden genauer betrachten, wie ein neuer Ansatz in der Hautpflege bei Patienten mit Schuppenflechte helfen könnte. Es geht um probiotische Hautpflege bei Schuppenflechte, die dich dabei unterstützt, das Hautmikrobiom zu regulieren


    Außerdem werden wir dir ein Pflegeregime an die Hand geben, das dir helfen kann, die Symptome von Schuppenflechte einzudämmen und dich endlich wieder in deiner Haut wohlzufühlen. 


    Lies weiter, um alles über probiotische Hautpflege bei Schuppenflechte zu erfahren.

    Was ist probiotische Hautpflege? 

    Was ist probiotische Hautpflege?  - Beitragsbild

    Unsere Haut ist von Milliarden von Mikroorganismen besiedelt. Wir nennen sie insgesamt das Hautmikrobiom. Wenn das Verhältnis dieser Mikroorganismen gestört ist, können leichter Hautprobleme auftreten, darunter auch Schuppenflechte.¹


    Das Hautmikrobiom setzt sich in erster Linie aus Bakterien zusammen und beherbergt zugleich auch Viren, Pilze, Parasiten und Milben. Es ist ein gängiger Irrglaube anzunehmen, dass Bakterien grundsätzlich schädlich für unsere Haut sind. 


    Denn in Wirklichkeit erfüllen die meisten von ihnen eine entscheidende Funktion bei der Aufrechterhaltung der Hautgesundheit. 


    Daran sind sie maßgeblich beteiligt:

    • Regulation des Feuchtigkeitsgehalts

    • Regulation des pH-Werts 

    • Integrität unserer Hautbarriere 

    • Abwehr schädlicher Keime


    Die Bedeutung des Hautmikrobioms für die Hautgesundheit wird von führenden Wissenschaftlern betont. Wenn es um die Behandlung von Hauterkrankungen wie Psoriasis geht, ist es daher unerlässlich, das Hautmikrobiom zu berücksichtigen.


    In einfachen Worten können die Bakterien, die auf unserer Haut leben, in "gut" und "schlecht" unterteilt werden. Die "guten" Bakterien spielen eine entscheidende Rolle, da sie dazu beitragen, die Haut zu unterstützen und zu pflegen. Gleichzeitig können die "schlechten" Bakterien Entzündungen auslösen und Hautprobleme verschlimmern.


    Probiotische Hautpflege gegen Schuppenflechte setzt genau hier an. Sie fördert das Wachstum der "guten" Bakterien und stellt dabei das natürliche Gleichgewicht des Hautmikrobioms wieder her.

    Was ist Schuppenflechte? – Auftreten und Ursachen

    Schuppenflechte ist eine Autoimmunerkrankung, bei der das Immunsystem fälschlicherweise Hautzellen angreift, was zu einer übermäßigen beschleunigten Produktion neuer Hautzellen führt. 


    Dabei werden Hautzellen an der Oberfläche angehäuft, was die charakteristischen Symptome von Psoriasis verursacht: Die Haut zeigt rote, verdickte Flecken, die mit silberweißen Schuppen bedeckt sind. Schuppenflechte kann an verschiedenen Stellen des Körpers auftreten, einschließlich Ellbogen, Knien, Kopfhaut und Nägeln.


    Die genauen Ursachen von Schuppenflechte sind komplex und noch nicht vollständig verstanden. Jedoch spielt die genetische Veranlagung eine Rolle und auch Umweltfaktoren und das Immunsystem sind beteiligt. 


    Zudem können diese Faktoren können deine Psoriasis verschlimmern oder auslösen:

    • Adipositas (Fettleibigkeit)

    • Stress

    • Infektionen

    • Nikotin- und Alkoholkonsum 

    • Medikamente 

    • Infektionen

    Wie kann probiotische Hautpflege bei Schuppenflechte helfen?

    Probiotische Hautpflege wirkt Schuppenflechte auf verschiedene Arten entgegen. 


    Erstens fördert probiotische Hautpflege das Wachstum "guter" Bakterien, was die Widerstandsfähigkeit der Haut gegen äußere Einflüsse und schädliche Bakterien stärkt. Dadurch können die guten Bakterien die Überhand gewinnen und das natürliche Gleichgewicht der Haut wiederherstellen.


    Zweitens trägt die Stabilisierung des pH-Werts der Haut dazu bei, den Säureschutzmantel aufrechtzuerhalten, was ein entscheidender Faktor für die allgemeine Hautgesundheit, die Feuchtigkeitsbalance und die Abwehr entzündungsfördernder Keime ist. 


    Drittens besitzt probiotische Hautpflege entzündungshemmende Eigenschaften, die dazu beitragen können, die Symptome von Schuppenflechte wie Juckreiz, Rötung und Abschuppung zu reduzieren.


    Indem probiotische Hautpflege bei Schuppenflechten das Gleichgewicht des Hautmikrobioms wiederherstellt, kann sie eine wirksame Ergänzung in der ganzheitlichen Behandlung von Schuppenflechte darstellen.

    Probiotisches Komplettset - Das Mittel gegen hormonelle Akne

    Probiotisches Komplettset

    • Natürliche Abwehr gegen Pickel 

    • Stärkt die Hautflora

    • Fördert Wachstum des Mikrobioms

    • Hydriert die Haut und hält elastisch

    Probiotische Hautpflege bei Schuppenflechte – Erfahrungen

    Probiotische Hautpflege kann in der Theorie also effektiv gegen Schuppenflechte wirken. Wenn wir uns die Erfahrungsberichte unserer Kunden ansehen, wird die Theorie bestätigt. 


    Diese unglaublichen Erfolgsgeschichten stammen von Psoriasis-Patienten, die dank der probiotischen Hautpflege von Hautliebe ihre Schuppenflechte bewältigt haben.


    Nancys Erfahrung: "Ich habe seit ein paar Jahren an den Fingern Schuppenflechten und habe schon viel ausprobiert. Sämtliche Cremes mit und ohne Cortison. Erst der Bakterienbalsam hat zur Linderung verholfen. Die Schmerzen (das Jucken und Brennen) wurden weniger und die Hautschutzbarriere hat sich wieder aufgebaut und wurde wieder weicher. Man muss die Creme allerdings mehrmals täglich verwenden und das immer und immer wieder, damit die Schuppenflechten keine Chance mehr haben."


    Ann-Sophies Erfahrung: "Ich benutze Hautliebe jetzt schon über ein Jahr. Eigentlich habe ich mir die Produkte gekauft, um meine Akne in den Griff zu bekommen. Sowohl die probiotischen Tropfen, als auch der Bakterienbalsam fühlen sich so angenehm pflegend an, dass ich beides auch auf meinen, durch die Schuppenflechte, sehr trockenen Hautstellen probiert habe. Schon nach der ersten Anwendung war meine Haut weniger trocken und auch der Juckreiz hat nachgelassen. Seitdem benutze ich die Produkte von Hautliebe nicht nur für meine Akne, sondern auch täglich gegen die Schuppenflechte und habe es schon all meinen Freunden weiterempfohlen.” 


    Die Erfahrung unserer Kunden zeigt, dass probiotische Hautpflege bei Schuppenflechte tatsächlich positive Veränderungen bewirken kann! 


    Probiotische Hautpflege kann also auch für dich eine vielversprechende Option sein, wenn du nach einer wirksamen Lösung für deine Psoriasis suchst.

    Probiotisches Komplettset - Das Mittel gegen hormonelle Akne

    Probiotisches Komplettset

    • Natürliche Abwehr gegen Pickel 

    • Stärkt die Hautflora

    • Fördert Wachstum des Mikrobioms

    • Hydriert die Haut und hält elastisch

    Fazit

    In einer Welt, in der Millionen von Menschen täglich mit den Herausforderungen von Psoriasis konfrontiert sind, eröffnet probiotische Hautpflege eine innovative Perspektive für Betroffene. Unsere Reise durch das faszinierende Mikrouniversum des Hautmikrobioms hat verdeutlicht, wie entscheidend ein harmonisches Gleichgewicht für die Hautgesundheit ist.


    Die Erfahrungsberichte veranschaulichen eindrucksvoll, dass probiotische Hautpflege tatsächlich positive Veränderungen bewirken kann. Die Reduzierung von Entzündungen, die Beruhigung der Haut und gesteigertes Wohlbefinden sind greifbare Ziele. 


    Probiotische Hautpflege eröffnet eine neue Welt der Hoffnung für all jene, die nach wirksamen Lösungen im Kampf gegen ihre Psoriasis suchen.

    Quellen und Links

    ¹ Iva Ferček et al., “Features of the Skin Microbiota in Common Inflammatory Skin Diseases,” Life (Basel, Switzerland) 11, no. 9 (September 14, 2021): 962, https://doi.org/10.3390/life11090962.

    Unsere Empfehlung:

    625 Bewertungen

    Die Probiotischen Tropfen und der Bakterienbalsam ergänzen sich hervorragend. Beide Produkte berücksichtigen das Hautmikrobiom und dank unseres patentierten und klinisch bewiesenen Wirkstoffs können sie das Wachstum wichtiger Hautbakterien anregen und so eine gesunde Hautflora aufbauen.